Mit der ifolor Postkarten App für iOS erstellte und versendete Postkarte

iPhone-App Postkarten

Erstellung von Postkarten mit der ifolor iOS Postkarten-App

Richtig schöne Feriengrüße zu verschicken ist gar nicht so einfach. Eigentlich möchte man den Zuhause-Gebliebenen viel individuellere Grüße senden, als die typischen Touristen-Postkarten mit ihren schönen, aber unpersönlichen, Abbildungen. Außerdem kann der Postkartenversand – je nachdem wo man in den Ferien ist - gut und gerne mehrere Wochen dauern. Dann ist es natürlich ärgerlich, wenn die lieb gemeinten Aufmerksamkeiten erst lange nach den Ferien ankommen.

Mit der ifolor Postkarten-App können Sie im Handumdrehen individuelle Postkarten mit den eigenen Fotos bestellen – der schnelle internationale Versand ist übrigens bereits im Preis enthalten.

Umfangreiche Informationen zur kostenlosen Postkarten-App finden Sie hier oder beim App Store.

Die Postkarten

Mit der Postkarten-App können Sie Karten im klassischen Postkarten-Format von 15x10.7 cm oder Panorama-Postkarten im Format 20x10 cm bestellen. Die Karten bestehen aus hochwertigem und robustem Papier mit der Stärke 285 g/m². Durch die beidseitige Glanzlackierung haben die Postkarten eine tolle Haptik.

Mit der ifolor Postkarten App für iOS erstellte und versendete Postkarte

Funktionsweise der Postkarten App

Die App funktioniert sehr einfach und intuitiv. Wenn Sie eine Postkarte bestellen möchten, öffnen Sie einfach die App auf Ihrem iPhone und tippen Sie in der Übersicht das rote «+» oben rechts an. Nun haben Sie die Möglichkeit, zwischen der klassischen und der Panorama-Postkarte zu wählen. Wenn Sie die gewünschte Karte ausgewählt haben, können Sie eine Vorlage für Ihre Karte auswählen. Ihnen stehen knapp 30 ansprechende Designs zur Verfügung: Von einem ganzflächigen Druck über Collagen mit Textfeldern bis hin zu kreativen saisonalen Vorlagen. Wählen Sie die Vorlage aus, die Ihnen am besten gefällt – sollten Sie Ihre Meinung ändern, können Sie die Vorlage ganz einfach während der Bearbeitung ändern.

Vorlagen für Postkartendesigns mit einem oder mehreren Bildern

Anschliessend wählen Sie die gewünschten Fotos für Ihre Karte aus. Die App greift auf die Fotos auf Ihrem iPhone zu – sie können die App aber auch mit Dropbox und Ihrem Facebook Account verknüpfen, um Bilder von dort zu verwenden. Sie können unabhängig von der Anzahl der Fotofelder Ihrer Vorlage bis zu 10 Bilder auswählen.

Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre Postkarten

Postkarten-Vorderseite bearbeiten

Fotos platzieren und verschieben

Die ausgewählten Fotos platziert die App automatisch in die Platzhalter-Felder der Vorlage. Natürlich können Sie die Auswahl selbst ändern. Tippen Sie einfach ein Bild an und halten es für eine Sekunde gedrückt. Nun können Sie das Bild verschieben: Entweder in ein anderes Platzhalter-Feld oder von der Postkarte herunter, wodurch es von der Vorlage entfernt wird.

Fotos in die Vorlage zu ziehen ist durch die Platzhalter einfach

Am rechten Seitenrand (im Querformat) oder unterhalb der Karte (im Hochformat) finden Sie alle ausgewählten Fotos. Möchten Sie weitere hinzufügen, tippen Sie einfach auf das rote Kamerasymbol am unteren Rand. Daneben befindet sich ein Regler-Symbol. Wenn Sie dieses antippen, können Sie der Postkarte einen Namen geben, was die Organisation bei vermehrter Nutzung erleichtert, und die automatische Bildoptimierung ein- und ausschalten.

Bilder bearbeiten

Um Bilder zu bearbeiten, tippen Sie diese einfach kurz doppelt an. Sie gelangen so automatisch in den Bearbeitungsmodus, den Sie von Ihrem iPhone bereits kennen. Hier können Sie das Bild in der Vorlage drehen oder Zurechtschneiden. Ausserdem stehen Ihnen zur Gestaltung einige Filter zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Postkarte noch ausdrucksstärker gestalten können. Sollte Ihnen ein bereits ausgewählter Filter nicht mehr gefallen, können Sie ihn durch erneutes antippen entfernen.

Fotos können mit der ifolor App für Postkarten direkt mit Effekten versehen werden

Texte

Einige Vorlagen bieten auf der Vorderseite Textfelder für persönliche Grüße. Durch Antippen des Feldes öffnet sich die Textbearbeitungsfunktion. Tippen Sie nun einfach Ihre Grüsse ein – es lassen sich übrigens auch Emicons platzieren.

Im Bereich „Stile“ finden Sie weitere Bearbeitungsmöglichkeiten – Neben der Auswahl verschiedener Schriftarten und Größen lassen sich hier auch die Schriftfarbe und die Formatierung (rechtsbündig, mittig, linksbündig, Fettschrift etc.) einstellen.

Postkarten Rückseite bearbeiten

Texte und Zeichnungen

Nun, da Sie eine persönliche Postkarte erstellt haben, fehlt nur noch der individuelle Ferien-Gruß. Tippen Sie das Textfeld der Postkarte doppelt an und schreiben Sie Ihre Grüße. Die Texte auf der Rückseite lassen sich genauso bearbeiten wie oben beschrieben.

Der gedruckte Text auf der Rückseite der Postkarte - Feriengrüsse

Zusätzlich zu Ihrem Grußtext können Sie auch Zeichnungen einfügen. Diese Funktion können Sie nutzen, um die Postkarte handschriftlich zu unterschreiben oder aber, um kleine Icons einzufügen. Warum dekorieren Sie die Feriengrüsse nicht mit einer handgemalten Sonne oder einen frechen Smiley? Die Handhabung der Zeichenfunktion bedarf ein wenig Übung. Aber keine Sorge, mit dem Zurück-Pfeil links können Sie Ihre letzte Handlung rückgängig machen und mit dem Mülleimer-Symbol rechts die gesamte Zeichnung entfernen. Durch Antippen des farbigen Kreises in der Mitte können Sie die Zeichenfarbe einstellen.

Personalisierte Briefmarke

Ein Highlight dieser Postkarten App ist die individuelle Briefmarke. Tippen Sie einfach das Briefmarken-Feld an und wählen Sie ein Bild von Ihrem Kamera-Stream aus. Auch dieses können Sie mit den bekannten Tools bearbeiten – also drehen, zuschneiden oder mit Filtern belegen – und es anschliessend als Briefmarke verwenden. So wird Ihre Postkarte noch einzigartiger!

Adresse

Nun müssen Sie nur noch einen Empfänger für Ihre ganz persönliche Feriengrüsse auswählen. Dies können Sie ganz bequem über die Kontakte in Ihrem iPhone machen oder Sie tippen den Adressaten manuell ein. Pro Postkarte können Sie 9 Empfänger wählen, sodass Sie Ihre Karte mit wenig Aufwand an die ganze Familie schicken können.

Im letzten Schritt geben Sie Ihre Bestellung auf. Geben Sie dazu einfach Ihre Adressdaten ein und wählen Sie Ihre gewünschte Zahlungsmethode. Ihnen steht die Zahlung per Rechnung, PayPal oder Kreditkarte (Visa oder Mastercard) zur Verfügung. Vor Aufgabe der Bestellung können Sie auch eventuelle Gutscheincodes eingeben.

Voila – in wenigen Schritten von den eigenen Fotos zur individuellen Postkarte. Ihre Liebsten werden sich freuen, denn schon nach wenigen Tagen erhalten Sie Post.

Weitere Beiträge