Inspire_Babykalender_header_620px_DE

Baby-Fotokalender bei ifolor erstellen

Ein Fotokalender mit Ihrem Baby in der Hauptrolle

Ein Kind aufwachsen zu sehen, ist etwas ganz Besonderes. Vor allem im ersten Jahr verändern sich Babys besonders schnell. Wieso also nicht die näher oder weiter entfernt lebenden Verwandten mit einem Fotokalender überraschen, der das (erste) Jahr Ihres kleinen Schatzes in Fotos dokumentiert?

Während das Warten auf den Nachwuchs kein Ende zu nehmen scheint, fliegt die Zeit nach der Geburt nur so an einem vorbei. Umso kostbarer sind die Fotos, die jeden Entwicklungsschritt Ihres Kindes dokumentieren. Es wäre zu schade, sie einfach auf der Festplatte oder in einer Box zu verbergen: Wer die schönsten Aufnahmen aus dem ersten Jahr zu einem Wandkalender zusammenstellt, hat nicht nur ein Andenken an diese besondere Zeit, sondern auch ein dankbares Geschenk für Grosseltern und Paten.

Mit den schönsten Kinderfotos durchs ganze Jahr
Ifolor bietet die verschiedensten Fotokalender an, die Sie alle einfach online erstellen können (eine kleine Auswahl gibt es auch in der ifolor iPad-App). Als Beispiel haben wir uns für den ifolor Wandkalender entschieden. Der Bestseller ist im A3- oder im A4-Format erhältlich (wir empfehlen das A3-Format, da es auf den meisten Wänden eindrücklicher aussieht) und bietet Platz für 13 bis 145 Fotos.

Besonders praktisch
Auch der Startmonat ist frei wählbar, sodass Sie den Kalender mit dem Geburtsmonat Ihres Kindes beginnen können. So passt jeder Lebensmonat Ihres Kindes zur jeweiligen Jahreszeit.

Bilder von Ihrem Liebling haben Sie sicherlich genug. Kopieren Sie Ihre Auswahl am besten in einen Ordner. So können Sie die Bilder dem Kalender auf einmal hinzufügen.

Der Babykalender

Die Mischung macht’s
Jetzt geht es an die Gestaltung: Wechseln Sie zwischen Nahaufnahmen von Ihrem Kind, Familienaufnahmen und Bildern vom Baby mit seinen Grosseltern, es findet sich jeder im Kalender wieder. Aufnahmen vom schlafenden Neugeborenen hin zum spielenden Kleinkind sind ein Spiegelbild der Entwicklung Ihrer Kleinen.

Weniger Bildinhalt ist dabei häufig mehr: An Porträts vom schlafenden Neugeborenen und vor Freude strahlenden Kleinkind kann sich wirklich niemand sattsehen. Ist Ihr Baby noch kein Jahr alt, können Sie natürlich auch einen Kalender nur aus der Neugeborenenphase zusammenstellen und mit einer Mischung aus Porträts, Detailaufnahmen der kleinen Füsse und Hände sowie Ganzkörperaufnahmen für Abwechslung sorgen.

inspire_Babykalender_thumb_372x160

Tipp

Im Fotokalender-Online-Editor können Sie unter «Gestaltung» das Layout der einzelnen Kalenderseiten anpassen. Ziehen Sie einfach eine der Gestaltungsvorlagen auf die entsprechende Kalenderseite.

Um Ihren Kalender mit Texten zu verschönern, klicken Sie auf eine Kalenderseite, um diese zu vergrössern. Klicken Sie anschliessend auf das Textfeld, um Text einzugeben.

Zu den Fotokalendern

Sie wollen mehr?
Wie wäre es mit Ihren tollsten Rezepten als Kochkalender oder als Kochbuch? Beides können Sie auch wunderbar gemeinsam mit Ihren Kindern gestalten!

Weitere Beiträge