NEU: Fotomemo - Jetzt bestellen!

Persönliche Geschenke zum Muttertag. Jetzt entdecken

Mit Bilderrahmen eine besondere Wanddeko gestalten

Das Fotopuzzle mal anders

Bastelideen mit Puzzles und persönlicher Note

Ob als Geschenk zu Weihnachten, zum Valentinstag, für die Großeltern zum Geburtstag, als Überraschung zwischendurch oder einfach für die eigene Wanddeko: Mit einem Fotopuzzle kann man viel mehr machen, als nur puzzeln.

Wir zeigen dir zwei tolle Ideen für eine kreative Wandgestaltung mit Puzzles.

Bastelmaterialien und Fotopuzzle

1. Basteltipp: Das fehlende Puzzleteil

Suche dir ein schönes Bild – mit deinem Partner eines mit deinem besten Freund oder deiner besten Freundin oder ein Familienbild. Bei der Auswahl wichtig: Die Bildaussage sollte im unteren Teil des Bildes liegen – die Personen sollten sich komplett unterhalb der Mittellinie befinden. Am besten geht das mit Fotos im Hochformat. Der obere Teil des Bildes sollte für das Foto weniger wichtig sein: Himmel, eine Wand oder eine Landschaft.

Fotopuzzle, Bilderrahmen, Leim und Requisiten

Bestell dir zunächst dein Fotopuzzle mit 50 (20x30 cm) oder 196 (30x45 cm) Teilen. Für ein besonders eindrucksvolles Geschenk kannst du dein Bild sogar auf ein 500 oder 1000 Teile großes Puzzle drucken lassen. Besorge dir dazu einen entsprechend großen Bilderrahmen.

Außerdem brauchst du:

  • Bastelkleber,
  • ein entsprechend großes einfarbiges Blatt Papier und
  • eventuell einen bunten oder silbernen Lackstift.
Geschenk zum Valentinstag oder zur Hochzeit - Bastelanleitung

So geht’s:

1. Puzzle zuerst den unteren Teil des Bildes zusammen, so dass die Personen im Bild gut zu sehen sind. Die Linie sollte dabei nicht ganz gerade, sondern gern schräg oder geschwungen sein.

2. Klebe den zusammengesetzten Teil des Bildes unten auf deine Unterlage.

3. Setze aus den restlichen Puzzleteilen ein Herz zusammen. Du kannst die verbleibenden Teile dafür quer und kreuz übereinander kleben – Je nach Größe des Herzens ist die Kontur dann feiner oder noch etwas eckiger.

Tipp

Um feinere Konturen und mehr Platz auf dem Bild zu erzeugen, nutze ein 196-Teile, 500-Teile oder 1000-Teile Puzzle und einen entsprechend großen Bilderrahmen. Dann ist auch viel Platz für einen Spruch und einige fliegende Puzzleteile, die noch ihren Platz suchen.

Geschenk zum Valentinstag oder zur Hochzeit - Bastelanleitung

4. Optional kannst du dein Kunstwerk noch mit einem handgeschriebenen Spruch verschönern. Zum Beispiel eignet sich der englische Ausspruch «Love is like a puzzle, hard to piece together, but beautiful when all the right pieces are put together.»

5. Rahmen drum und fertig. Lass die Glasscheibe am besten weg – das Herz trägt auf und erzeugt einen tollen plastischen Effekt.

Bilderrahmen aus Fotopuzzle

Alternativ kannst du das Puzzle auch auf eine Leinwand oder einen anderen festen Untergrund kleben und rahmenlos oder mit einem selbst gebastelten Rahmen präsentieren.

Tipp

Mit Kupferlack oder Goldspray lassen sich tolle Akzente auf dem fertigen Bild setzen. Lass deiner Kreativität freien Lauf.

2. Basteltipp: Puzzleteile als kreativer Rahmen für ein tolles Foto

Hier gestaltest du den Bilderrahmen mit deinem Fotopuzzle. Im Rahmen ist dann Platz für ein Foto oder eine Grafik. Du brauchst einen einfachen Bilderrahmen, ein Fotopuzzle und Bastelkleber.

Suche dir als Motiv für dein Puzzle am besten ein Bild mit vielen kleinen Details: Blumen, Knöpfe oder andere kleine Gegenstände eignen sich prima. Weniger passend sind Fotos von Menschen oder großen Gegenständen mit wenig Farbkontur.

Fotopuzzle, Bilderrahmen, Leim und Requisiten

Je nachdem, wie groß dein Rahmen werden soll, kannst du zwischen einem 50-, 196-, 500 oder sogar 1000-teiligen Puzzle wählen. Bis zu einer Rahmengröße von ca. 20x30 cm reicht die kleinste Variante des Fotopuzzles aus, damit lassen sich auch locker gleich zwei Rahmen für 10x15 oder 13x18 Bilder gestalten. Bei größeren Rahmen brauchst du auch mehr Puzzleteile.

So geht’s:

1. Lege dir alle Bastelmaterialien, ein Foto oder Bild im Format des Rahmens und das auseinandergelegte Puzzle bereit.

2. Beginne damit an den Ecken, die Puzzleteile auf den Rahmen zu kleben. Achte dabei darauf, dass sie nicht zu gerade liegen und sich auf unterschiedliche Weise überlappen – so erzielst du ein besonders hübsches Ergebnis.

Geschenk zum Valentinstag oder für die eigene Wanddeko - Bastelanleitung

3. Fahre fort, bis der Rahmen rund herum beklebt ist. Eventuell solltest du zwischendurch eine Pause einplanen, um die erste Leimschicht trocknen zu lassen.

4. Lege dein Foto in den selbst gebastelten Bilderrahmen und schon bist du fertig.

Bilderrahmen aus Fotopuzzle

Weitere Beiträge