30% auf alle Fotoprodukte* mit dem Gutscheincode: NACHTDEU29

Hobbyfotobuch

Halte Deine Passion in einem Fotobuch fest

Ein Fotobuch ganz deinem grössten Hobby gewidmet:

Ob als Motivation oder als persönliches Erfolgstagebuch – wir zeigen dir wie das geht und warum sich das lohnt!  

Ein Fotobuch eignet sich für vieles – um ein wunderbares Jahr festzuhalten, um die Entwicklung der Kinder mitzuverfolgen oder um ganz einfach die tollsten Ferienschnappschüsse zu verewigen. Warum also nicht auch ein persönliches Fotobuch seiner grössten Leidenschaft widmen? Ob passionierte Wanderer/innen, begeisterte Fotografen/innen oder kreative Backbegeistere: Wir zeigen dir, wie du in einem Fotobuch deine Fortschritte, Motivationen und besten Tipps und Tricks rund um dein liebstes Hobby festhalten kannst!

Hobbyfotobuch

Warum es wichtig ist, ein Hobby zu haben 

Der Alltag kann fordernd sein, umso wichtiger, dass ein Ausgleich stattfindet, um abzuschalten und Stress abzubauen. Hobbys sind also nicht nur ein Weg, um sich Aktivitäten zu widmen, die man liebt, sondern auch die beste Option, um glücklicher und ausgeglichener bei der Arbeit oder bei anderen täglichen Aufgaben zu sein. Ein Hobby gibt also neue Kraft und ist für ein positives geistiges, emotionales und körperliches Wohlbefinden zuständig.

Warum es auch für Kinder wichtig ist, ein Hobby zu haben  

Regelmäßige Freizeitaktivitäten beeinflussen zudem die Entwicklung von Kindern in vielerlei positiv! Außerschulische Aktivitäten fördern das Selbstbewusstsein, kommen der Persönlichkeitsentwicklung zugute und helfen auch, sich sozial zu entwickeln. Daher lohnt es sich bestimmt auch die Passion eines Kindes in einem Fotobuch festzuhalten: Das Kind sieht somit die persönliche Entwicklung im Fußball, Klavierspielen und Co. und fühlt sich bestärkt, was wiederum gut für das Selbstbewusstsein ist. Zudem ist es eine süße Erinnerung, auf das dein Kind noch Jahre später zurückschauen kann!  

Hobbyfotobuch

Ziele definieren und Fortschritte festhalten 

Nicht selten ist ein Hobby mit einem Ziel verbunden – auch wenn es vielleicht banal erscheint. Nächstes Jahr würdest du vielleicht gerne lernen, wie eine dreistöckige Torte gebacken wird. Oder du möchtest an deinem ersten Marathon oder Ironman teilnehmen? Eventuell willst du einfach beim Klettern endlich die schwierigste Kletterwand meistern oder du möchtest dich in Italien ganz ohne Wörterbuch verständigen können. Die Hauptsache bei persönlichen Zielen ist es, dass der Weg dahin Freude bereitet! 

Bekanntermaßen hilft es, seine Ziele zu definieren und aufzuschreiben. Einfach einmal aufschreiben, was neben dem Spaß die Motivation deiner Aktivität ist. Diese Gedanken kannst du dann beim Gestalten deines Fotobuches ganz am Anfang auflisten, um zu sehen, wie weit du in einem Jahr gekommen bist! Unser Vorschlag: Lasse eine oder sogar mehrere Seiten in deinem Fotobuch frei, um persönliche Notizen von Hand eintragen zu können. Dafür kannst du natürlich auch ein Bild mit einer Leerfläche nehmen, damit die Seite nicht ganz so leer erscheint. Hier kannst du neue Ziele formuliere, alte Ziele abändern, Gedanken festhalten oder in einer kleinen Tabelle (wieder als Platzhalterbild oder von Hand gezeichnet) Leistungen notieren. 

Solltest du im vergangenen Jahr weniger erreicht haben, ist das kein Grund, den Kopf hängen zu lassen: Schlussendlich ist der Weg das Ziel und die Freude und die Glücksgefühle, die dein Hobby auslöst, sind Belohnung genug!

Tipp: Größere Ziele lassen sich auch in kleinere Schritte aufteilen, so siehst du schneller positive Veränderungen und kannst eher Erfolge feiern. Starte nicht gleich mit dem Marathon, sondern beispielsweise zuerst mit 5km, 10km und danach 15km. Nähe nicht gleich einen komplizierten Mantel, sondern starte mit einem einfachen T-Shirt oder lerne zuerst auf Italienisch Small Talk zu führen, bevor du über Gott und die Welt diskutieren möchtest.  

Natürlich kannst du auch rückwärts arbeiten, indem du deine Erfolge festhältst. Ende Jahr notierst du alles, was du in dem Jahr erreicht hast: Schreibe dazu mindestens zehn Dinge auf, welche du verbessern konntest oder welche du als ganz persönliche Fortschritte feierst. Plötzlich merkst du, dass sich mehr getan hat als ursprünglich gedacht.  

Dir gefällt die Idee, aber du kannst dich (noch) nicht mit einem ganzen Fotobuch anfreunden? Dann versuche es mit einem praktischen Monatsplaner, welcher einzig deinem Hobby gewidmet ist. Das Praktische daran: Alle Kurse, Reisen, Events, Trainings und mehr sind übersichtlich am selben Ort eingetragen. Verteile dann deine Ziele ganz einfach über das ganze Jahr. So kannst du Monat für Monat Erfolge abhacken oder notieren. Vielleicht motiviert dich das so sehr, dass du Ende Jahres dann doch noch Lust bekommst, ein passendes Fotobuch dazu zu gestalten!  

Wusstest du zudem, dass du im ifolor-Designer Produkte speichern kannst, um sie später weiterzubearbeiten? So kannst du auch über einen längeren Zeitraum an deinem Hobby-Fotobuch arbeiten. Jedes Mal, wenn du einen weiteren Meilenstein gemacht hast, kannst du diesen festhalten, indem du die Bilder oder Texte hinzufügst. Schritt für Schritt fühlt sich so dein Fotobuch mit erfolgreichen Momenten und bereichernden Erfahrungen!  

Welches Fotobuch ist das Richtige für mich?

Unter der großen Auswahl an Fotobüchern findet sich für jeden Begeisterten und jede Passionierte das richtige Fotobuch. Welches sich für wen eignet, findest du hier:

 

Fotobuch Premium Fotopapier

Wie es der Name bereits sagt, kannst du hier deine schönsten Momente auf echtem Fotopapier festhalten. Durch die spezielle Leporello-Bindung liegen die aufgeschlagenen Fotobuchseiten immer flach auf – dadurch kommen besonders Panorama-Fotos über beide Seiten perfekt zur Geltung. Daher empfehlen wir dieses Fotobuch besonders für (Hobby)Fotografen, aber auch solche, die für ihr Leben gerne Reisen, Tauchen oder Wandern. Landschafts- oder auch Unterwasserbilder werden besonders wirklichkeitsnah dargestellt und das dickere Fotopapier verleiht den Buchseiten mehr Stabilität – das sieht auf dem heimischen Wohnzimmertisch als Coffee Table Book besonders elegant aus.  

Fotobuch Spiral 

Das Fotobuch Spiral eignet sich für alle, welche ihr Erfolgstagebuch auch einmal als Nachschlagewerk benützen wollen. Durch die Ringbindung ist das Buch besonders langlebig und die Buchseiten liegen immer flach auf und lassen sich leicht umblättern. Außerdem ist es dank des Kunststoff-Einband besonders robust. Ideal also, um in der Küche nochmals die eigenen Tipps oder Rezepte nachzuschlagen, ohne das Buch zu beschädigen! Oder auch beim Nähen oder Häkeln, um sich an den Anleitungen zu orientieren.  

Fotobuch Deluxe

Ein Allrounder ist unser Fotobuch Deluxe. Durch die verschiedenen Formate sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt – also egal welchem Hobby du nachgehst, dieses Fotobuch ist sicher nie falsch. Das Fotobuch Deluxe auf Digitaldruckpapier erhältst du mit leicht glänzenden Innenseiten für natürliche Farben und reflexionsarme Fotos. Die speziell lackierten Seiten sorgen für noch leuchtendere Farben und präsentieren deine Fotos einmalig kontrastreich. Ausserdem schützt die edle UV-Lackierung deine Bilder vor Schmutz und Feuchtigkeit. Zudem hält die Klebebindung die Fotobuchseiten sicher zusammen und sorgt für eine lange Haltbarkeit deines Erfolgfotobuchs.  

Booklet 

Wer für sein liebstes Hobby regelmäßig unterwegs ist, profitiert vom praktischen Booklet im Pocket-Size-Format. So können begeisterte Wanderer oder Kletterer kleine Karten integrieren oder ihre besten Routen (natürlich mit einem schönen Foto) verewigen. Leere Seiten bieten sich an, um Neuentdeckungen zu notieren oder das beste Restaurant auf dem Weg zu notieren. Dank der flachaufliegenden Buchseiten und dem Premium-Fotopapier kommen deine Fotos kontrastreich und in voller Größe zur Geltung. Mit der praktischen Geschenkbox lässt es sich auch schonend im Rucksack transportieren oder sogar als kleiner Reiseführer an Gleichgesinnte verschenken!  

Wo finde ich meine Motivation?

Es gibt einfach Tage, an denen gewisse Dinge nicht ganz so laufen, wie man sich das vorstellt. Das passiert jedem und ist menschlich. Da heißt es auch: Nicht zu streng mit sich selbst sein und einfach wieder aufstehen und weitermachen. Zudem dranbleiben und sich selbst motivieren!

„Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden.“ (Marlon Brando)

Positives Denken beeinflusst nicht nur die Gesundheit, das seelische Wohlbefinden und zwischenmenschliche Beziehungen, sondern wirkt sich auch auf unsere Erfolge aus. Probleme sind eigentlich nur Chancen und Herausforderungen, oder? Wer sich mehr zutraut, glaubt eher an sich und kann seine Fähigkeiten voll entfalten. Um motiviert zu bleiben, hilft es folglich, positiv zu denken.

Such dir einen Spruch, ein Zitat oder ein Mantra, das dir stets gefallen hat und dir besonders zusagt – und nutze es als Motivator!

Den Spruch kannst du in deinem Fotobuch integrieren oder als Titelbild nutzen – oder sogar auf ein Poster drucken lassen, damit du jeden Morgen motiviert und voller Elan in den Tag starten kannst! Ganz einfach Lieblingsbild (vielleicht von dir beim Laufen? Oder von einem deiner besonders gelungenen Kreationen beim Backen oder einen besonderen Schnappschuss beim Fotografieren?) oder einen neutralen Hintergrund bei hilfreichen Gestaltungssoftwares wie Canva hochladen oder einem ähnlichen Programm hochladen und Lieblingsspruch platzieren. Danach im ifolor-Designer platzieren und fertig ist dein persönliches Motivationsposter – neu sogar mit Rahmen bestellbar!  

Die etwas kleinere, aber sicher genauso effektive Variante ist es, deinen Spruch auf einen personalisierten Schlüsselanhänger drucken zu lassen. So trägst du deine Motivation stets bei dir - und die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass du deinen Schlüssel irgendwo liegen lässt!  

Hobbyfotobuch

Für wen eignet sich ein Erfolgsfotobuch?

 Die Antwort ist eigentlich ganz simple: Ein Erfolgsfotobuch eignet sich eigentlich für alle, die einer Leidenschaft nachgehen! Es müssen natürlich nicht nur Fotos integriert werden – man soll sich dabei sogar kreativ ausleben. Nach Lust und Laune können Steigerungsprozesse anhand von Leistungskurven oder von Vorher-Nachher-Bildern eingefügt werden und ganz sicher lohnt es sich, etwas Platz zu lassen, um von Hand eigene Gedanken aufzuschreiben: Was wurde gemacht, um sich zu verbessern? Was ging besser, was etwas schlechter? Usw. 

Natürlich eignet sich das Erfolgstagebuch auch als kreatives Geschenk für Freunde oder Familienmitglieder, welche man auf ihrem Erfolgsweg begleitet hat! 

Damit du dir jedoch etwas genauer vorstellen kannst, wie so ein Buch gestaltet werden könnte und ob das etwas für dich wäre, folgen hier noch einige Tipps und Tricks zu den gängigsten Hobbys:  

Hobbyfotobuch

Fotografie 

Ein Fotobuch für Fotografien? Erscheint auf Anhieb nicht sehr einfallsreich: Hier ist jedoch bedeutend, was man daraus macht! Das Fotobuch kann chronologisch aufgebaut werden oder auch nach Themen sortiert werden. So kannst du notieren, welche Kamera du verwendet hast oder welche Kameraeinstellungen welche Ergebnisse erzielt haben. Verschiedene Kamerafilter können ausprobiert werden oder die Fotobearbeitung lässt sich spielendleicht im Buch dokumentieren. Ein einfacher Weg, dich ganz in deinem kreativen Hobby zu entfaltend und zu entwickeln. Dies eignet sich übrigens auch für andere kreative Beschäftigungen wie Malen oder Filmen! 

 

Backen, Kochen und Co. 

Ein Fotobuch lässt sich auch ganz simpel als persönliches Rezeptbuch gestalten. Hier kannst du deine besten Rezepte verewigen und Raum lassen (in Form einer leeren Seite zum Beispiel), um die Rezepte weiterzuentwickeln oder deine Technik zu verbessern. Bereitet dir ein Rezept Schwierigkeiten, lässt sich der Prozess einfach notieren, damit es dann jedes Mal etwas besser gelingt. Zudem bereitet es auch Freude, deine schönsten Kreationen zu fotografieren und zu verewigen, oder?  

 

Handwerklich Begabte 

Ob Nähen, Häkeln, Gartenarbeit oder das Schnitzen von Holzfiguren – nirgendwo anders sieht man Fortschritte so gut. Oft dient das Endergebnis jedoch als kleine Aufmerksamkeit für Freunde, Familie und Co. und so wird es schwierig, den Prozess zu verfolgen. Doch mit einem Fotobuch wirst du keine deiner Kreationen vergessen! Abgelichtet und nebeneinander platziert, siehst du, wie weit du in einem Jahr gekommen bist. Zudem bietet es sich auch hier an, Anleitungen, Vorlagen, Tipps und Tricks zu hinterlegen, um jedes Projekt etwas geübter und effizienter auszuführen.  

 

Sportler 

Als Sportler ist man oft an Trainings, Events oder manchmal auch Wettkämpfen unterwegs. Da sammelt sich bestimmt einiges an tollen Schnappschüssen, welche von Freunden und Familien gemacht wurden. Ein Erfolgsfotobuch eignet sich jedoch auch für vieles mehr, als nur schöne Fotos von Wettkämpfen oder den aufregendsten Events zu verewigen. Mit einer Tabelle lassen sich Erfolge von Hand eintragen oder auch Steigerungskurven erstellt werden, so siehst du deine Fortschritte beim Laufen, Gewichtheben oder Fahrradfahren nicht nur in Bildern, sondern auch in nützlichen Zahlen! So hast du Ende des Jahres ein Jahresrückblick, auf den du hoffentlich mit Stolz zurückblicken kannst.  

 

Sprachbegeisterte 

Auch Sprachbegeisterte können von einem Fotobuch profitieren. Nach einer Italienreise bietet es sich sowieso an, ein Fotobuch mit den schönsten Erinnerungen zu gestalten, oder? Nun lassen sich daneben auch verschiedene Redewendungen und nützliche Wörter festhalten, die auf der Reise besonders oft in Gebrauch waren. Oder du integrierst ein kleines Sprachlexikon am Ende deines Fotobuches. So geht kannst du das Gelernte jederzeit wieder nachschlagen und weißt vor deiner nächsten Reise, was die geholfen hat und was nicht!  

 

Natürlich gibt es noch viele weitere wunderbare Hobbys, welche sich in einem Fotobuch festhalten lassen – hier gilt: wer kreativ ist, wird belohnt!  

Ein DANKE an Freunde, Familie und Co.

Das Schöne an einem Hobby ist ja, dass man dieses mit anderen Teilen kann. Sei es mit Teamkollegen, Bekanntschaften aus dem Sprach- oder Kochkurs oder ganz einfach die Liebsten, welche uns tatkräftig unterstützen. Daher ist es auch schön, einmal etwas zurückzugeben! Suche den schönsten Schnappschuss oder die lustigste Erinnerung und lasse sie als schöne Fotogrußkarte drucken – und passend als kleine Aufmerksamkeit nach einem gemeinsamen Event, Wettkampf oder ähnlich kannst du diese verschicken mit dem Vermerk, wieso du ihre Gesellschaft und Unterstützung besonders schätzt und wie sie dich auf deinem Weg und bei deinen Zielen bereichern.  

Ich hoffe, wir konnten auch dich motivieren, dein ganz persönliches Erfolgstagebuch resp. Erfolgsfotobuch zu gestalten! Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg, deine Ziele zu verwirklichen!  

Hobbyfotobuch

Fotobuch als Nachschlagewerk 

Natürlich lässt sich das Hobby-Fotobuch aus prima als Nachschlagewerk gestalten. Sammle alle nützlichen Infos zu deinem Hobby: Notiere die besten Rezepte, die du gekocht oder gebacken hast, dokumentiere die schönsten Wanderrouten oder die besten Kletterdestinationen oder merke die so die besten Tipps & Tricks, die du auf deinem Weg erlernt hast. All das mit deinen schönsten oder motivierendsten Schnappschüssen ausgeschmückt. Genial, oder?  

Weitere Beiträge