• Hochzeitsdekoration selber machen: Tischdeko, AnhĂ€nger, Willkommensschild, Sitzplan, Raumgestaltung und Papeterie

    Hochzeitsdeko selber machen

    DIY-Ideen und Tipps fĂŒr Tischdeko, Raumdeko und mehr

    Ob romantischer Festsaal, Boho-Festscheune oder Industrial-Style – damit die Hochzeitsdeko stimmig wirkt, solltest du sie mit der gewĂ€hlten Location und dem Stil der Hochzeit abstimmen. Die Wahl des Stils steht ganz oben auf der Todo-Liste der Hochzeitsplanung und sobald ihr euch auch fĂŒr eine passende Location entschieden habt, kann es mit der Erstellung der Deko losgehen. DafĂŒr zeigen wir dir tolle DIY-Ideen zum Nachmachen.

    Tipp

    Legt fĂŒr ein harmonisches Gesamtbild ein Farbkonzept fĂŒr eure Hochzeitsdeko fest. WĂ€hlt dabei am besten eine Hauptfarbe und zwei bis drei Nebenfarben. Mehr als vier Farbtöne können unruhig wirken. Welche Farbkombinationen am besten zu eurem gewĂ€hlten Stil passen und in sich stimmig wirken, kannst du dir z. B. auf Pinterest zur Inspiration anschauen. Dort findest du eine Vielzahl an fertigen Farbkonzepten.

    Deko-Ideen fĂŒr eure Trauung

    Ob Standesamt, kirchliche oder freie Trauung – ein liebevoll dekorierter Trauort versetzt das Brautpaar und die GĂ€ste gleichermaßen in eine festliche und romantische Stimmung. So kannst du den Ort eurer Trauung liebevoll dekorieren:

    • StĂŒhle der GĂ€ste oder die KirchenbĂ€nke mit Blumen und SchleifenbĂ€ndern verzieren
    • Selbstgestaltete Programm- oder Kirchenhefte fĂŒr jeden Gast verteilen
    • Taschentuch fĂŒr FreudentrĂ€nen auf jeden Platz legen
    • Altar oder Traubogen mit Blumengestecken und BĂ€ndern verzieren
    • BrautpaarstĂŒhle passend mit Schildern, Blumen und Pompons dekorieren
    Liebevolle Hochzeitsideen fĂŒr die Trauung.

    Fotosticker: Trauung mit Liebe fĂŒrs Detail

    Damit euch eure GĂ€ste nach der Trauung gebĂŒhrend feiern können, platziert ihr am Eingang zum Trauort kleine Körbe gefĂŒllt mit Seifenblasen, BlĂŒtenblĂ€ttern oder Wunderkerzen. Verpackt diese liebevoll in Papier und verseht sie mit kleinen AnhĂ€ngern oder Stickern. Besonders harmonisch wirkt es, wenn diese passend zum Stil der Hochzeit sind.

    Erstellt dazu mit Hilfe eines einfachen Bildbearbeitungsprogrammes sĂŒĂŸe Sticker im Durchmesser von 4 cm in eurem Hochzeitsdesign. Diese könnt ihr dann einfach als JPG-Datei auf unserer Webseite oder im ifolor Designer hochladen. Besonders sĂŒĂŸ wirken die Sticker mit SprĂŒchen wie: „Love is in the air“, „Jetzt wird geheiratet“ oder einfach nur euren Namen. Diese Sticker könnt ihr direkt auf das Papier oder die Körbe kleben oder ihr bastelt euch zusammen mit Kraftpapier und Schleifenband ein paar hĂŒbsche AnhĂ€nger.

    Fotosticker fĂŒr deine DIY-Hochzeitsdeko

    Die Fotosticker in rund oder rechteckig sind hervorragend zum Verzieren von kleinen BehÀltnissen, AnhÀngern oder auch Gastgeschenken.

    Raumdeko fĂŒr die Hochzeitsfeier selber machen

    Die meiste Zeit der Feier werdet ihr in eurer Hochzeitslocation verbringen – es lohnt sich also, diese entsprechend zu schmĂŒcken. Achtet beim Dekorieren darauf, dass alles an den Stil der Hochzeit und die GrĂ¶ĂŸe der RĂ€umlichkeiten angepasst ist. Ein nĂŒchterner Raum in einem Hotel benötigt meist mehr Liebe und Dekoration als beispielsweise ein Festsaal in einem Schloss. Damit kannst du die RĂ€umlichkeiten deiner Hochzeit dekorieren:

    • StoffbĂ€nder, die ihr von hohen Decken ablassen könnt
    • Luftballons, Pompons und WabenbĂ€lle zum AufhĂ€ngen
    • Lichterketten, Laternen und Windlichter fĂŒr eine stimmungsvolle Beleuchtung
    • Boden- und Tischvasen mit frischen oder getrockneten Blumen und GrĂŒn oder hĂŒbsche Gestecke
    • HĂŒbsche weiße oder naturfarbene Holzkisten und Beistelltische, um leere Ecken und grĂ¶ĂŸere FreiflĂ€chen zu dekorieren

    Neben farblich abgestimmten Dekoelementen sind es jedoch vor allem die Dekoideen mit persönlichem Charme, die eurer Hochzeit das Besondere verleihen. Persönliche Erinnerungen und Fotos dĂŒrfen auf keiner Hochzeit fehlen.

    Willkommensschild fĂŒr die Hochzeit selber machen mit dem ifolor Fotoposter im passenden Rahmen.

    Willkommensschild zur Hochzeit selber machen

    BegrĂŒĂŸt eure HochzeitsgĂ€ste mit einem selbstgestalteten Willkommensschild im Stil der Hochzeitsdeko. Besonders schön eignet sich dafĂŒr z. B. das ifolor Fotoposter, das du in verschiedenen Formaten gestalten und optional direkt mit passendem Rahmen bestellen kannst.

    Ein natĂŒrlicher oder einfarbiger Hintergrund mit Verzierungen wie dezenten floralen Mustern oder eher minimalistisch – mit vielseitigen Tools wie Canva kannst du das perfekte Design fĂŒr euer Willkommensschild ganz einfach selber machen. Als Text kannst du das klassische „Willkommen“ verwenden, oder deine GĂ€ste direkt ansprechen mit „Schön, dass ihr da seid“. Gern werden auch noch das Hochzeitsdatum und die Namen oder Initialen des Brautpaares auf dem Willkommensschild ergĂ€nzt. Dein fertiges Design speicherst du als JPG ab und lĂ€dst es fĂŒr die Gestaltung des Fotoposters in den ifolor Editor hoch.

    WĂ€hle gleich noch den passenden Rahmen dazu oder verwende die Posterleiste zum AufhĂ€ngen. Im Rahmen kannst du das Willkommensschild auf einer hĂŒbschen Staffelei prĂ€sentieren, die du ebenfalls passend zu eurem Deko-Konzept mit Blumen und BĂ€ndern verzieren kannst. Nach der Hochzeit könnt ihr das selbst designte Schild dann als tolle Erinnerung zuhause im Eingangsbereich platzieren.

    Fotoposter als Willkommensschild

    Das ifolor Fotoposter steht dir in verschiedenen Formaten zur Auswahl und du kannst zwischen einer glĂ€nzenden und einer matten OberflĂ€che wĂ€hlen. Optional bestellst du den passenden Holzrahmen in Weiß, Schwarz oder Eiche gleich mit dazu.

    Posterleiste zum AufhÀngen deines Willkommensschildes

    Mit der Posterleiste kannst du dein Fotoposter oder auch ein selbstgebasteltes Willkommensschild in Szene setzen. Das Willkommensschild zur Hochzeit klemmst du im Handumdrehen in die Magnetleisten und kannst es im Eingangsbereich der Hochzeitslocation an die Wand hÀngen

    DIY-Hochzeitsgirlande mit Aufnahmen vom Brautpaar.

    DIY-Fotogirlande als Raumdeko fĂŒr die Hochzeit

    Zum AufhĂ€ngen an Fenstern, leeren WĂ€nden, zwischen BĂ€umen oder an GelĂ€ndern kannst du aus FotoabzĂŒgen, etwas Schnur und passenden Klammern eine tolle Fotogirlande basteln. Passend zur Hochzeit sind PĂ€rchenfotos von euch und Erinnerungen an eure schönsten gemeinsamen Erlebnisse, die eure gemeinsame Geschichte erzĂ€hlen. Damit die Fotogirlande harmonisch wirkt, empfehlen sich einheitlich große AbzĂŒge. Besonders schick wirken deine Bilder als Girlande, wenn die AbzĂŒge einen weißen Rahmen haben – so wie unsere schicken Square Prints im modernen Quadratformat oder auch die Retroprints, die dir am unteren Rand Platz fĂŒr eine kleine Beschriftung bieten.

    Square Prints fĂŒr die Hochzeitsdeko

    Die quadratischen FotoabzĂŒge zeigen deine Bilder im Format 10x10 cm und sind optional mit oder ohne weißen Rand bestellbar. Du bestellst sie als Set aus 24 StĂŒck und sie kommen inklusive praktischer Box zu dir nachhause.

    Retro Prints fĂŒr die Raumdeko zur Hochzeit

    Die ebenfalls 10x10 cm großen AbzĂŒge kommen im trendigen Sofortbild-Look daher. Deine Bilder sind weiß umrandet, der untere Rand ist etwas breiter und ideal zum Beschriften. Du bestellst die Retro Prints als Box mit 24 Bildern.

    Hinweisschilder und Wegweiser fĂŒr die Hochzeit

    Der Weg zur Fotoecke, zur Bar oder zur TanzflĂ€che, ein grober Ablaufplan, die Anleitung fĂŒrs GĂ€stebuch: Verteile Hinweisschilder und Wegweiser an passenden Orten der Location, um deine HochzeitsgĂ€ste etwas anzuleiten und damit sie besondere Spots leichter finden. Solche Schilder und Wegweiser kannst du ganz einfach selber machen, indem du sie mit Bildbearbeitungstools selbst designst. Als Bilddatei kannst du sie dann in den ifolor Gestaltungseditor hochladen und z. B. Fotodisplays oder gefaltete Grußkarten damit bedrucken, die du ganz einfach ĂŒberall aufstellen kannst.

    Hochzeitsdeko-Idee: DIY-Sitzplan aus einem Bilderrahmen und Fotogrußkarten.

    Sitzplan fĂŒr die HochzeitsgĂ€ste visualisieren

    Damit eure GĂ€ste ihren Tisch schneller finden, hilft ihnen ein Sitzplan im Eingangsbereich der Location. Dieser sollte sowohl ĂŒbersichtlich zeigen, wer an welchem Tisch sitzt, als auch dekorativ sein und zur restlichen Hochzeitsdeko passen. Einen hĂŒbschen DIY-Sitzplan kannst du z. B. aus folgenden Elementen basteln:

    • Ein farblich passender Bilderrahmen
    • Etwas Schnur
    • Ein paar Holzklammern
    • Square Prints mit Tischnummer und Namen

    Mit Hilfe eines Bildbearbeitungsprogrammes erstellt ihr einfach kleine Karten im Format 10x10 cm mit den Namen und der entsprechenden Tischnummer. Diese könnt ihr dann als JPG-Datei auf unserer Webseite hochladen und als Square Prints drucken lassen. Besonders harmonisch wirken die Prints, wenn ihr die Schriftarten und Ornamente an die weitere Papeterie wie Platzkarten, Einladungen und Hinweisschilder zur Gestaltung verwendet. Auch der Rahmen sollte farblich passen, die RĂŒckwand kannst du mit einfarbigem Bastelkarton oder auch Stoff gestalten. Die Schnur klemmst du zwischen RĂŒckwand und Rahmen ein und hĂ€ngst daran die Sitzplan-Karten mit den Klammern auf.

    DIY-GĂ€stebuch fĂŒr deine Hochzeit

    Ein GĂ€stebuch ist ein Muss fĂŒr jede Hochzeitsfeier. Noch Jahre spĂ€ter erinnert es dich an diesen besonderen Tag, den du mit all deinen Liebsten gefeiert hast. Du bist noch auf der Suche nach einer originellen Idee fĂŒr ein GĂ€stebuch? Lass dich von unseren DIY-Ideen inspirieren.

    Booklet als originelles GĂ€stebuch

    Wir zeigen dir, wie du mit der ifolor App und Fotos deiner GĂ€ste ein einzigartiges Booklet als GĂ€stebuch erstellst.

    GĂ€stebuch als Puzzle

    Mit dem ifolor Fotopuzzle kannst du ein besonders kreatives GÀstebuch zaubern, auf dessen Puzzleteilen sich eure HochzeitsgÀste verewigen.

    DIY-Tischdeko zur Hochzeit.

    Tischdeko fĂŒr die Hochzeit selber machen

    Zu jeder Hochzeitsfeier gehören eine schöne Tischdekoration und eine festlich geschmĂŒckte Tafel. Neben farblich passenden Blumengestecken solltet ihr bei der Dekoration der Tische darauf achten, dass GlĂ€ser, Teller, Besteck, Servietten, Kerzen, Vasen, TischlĂ€ufer, Gastgeschenke sowie die Papeterie und weiteren Dekoelemente ihren Platz auf dem Tischen finden. Achtet bei der Auswahl darauf, dass alles zum Stil und den Farben eurer Hochzeit passt. FĂŒr eine moderne Boho-Hochzeit bieten sich beispielsweise Baumscheiben mit kleinen Vasen als HerzstĂŒck der Tischdekoration an.

    Fotogrußkarte als MenĂŒkarte fĂŒr die Hochzeit gestalten.

    DIY-Tischnummern und MenĂŒkarten

    Gibt es eine Sitzordnung mit mehreren Tischen, sollte die jeweilige Tischnummer auf den Tischen gut sichtbar sein. Auch eine GetrĂ€nke- oder MenĂŒkarte kannst du auf den Tischen bereitstellen, damit deine GĂ€ste wissen, auf welche Leckereien sie sich freuen dĂŒrfen. FĂŒr diese Hochzeits-Papeterie eignen sich die ifolor Grußkarten sehr gut. Du kannst sie fertig mit dem gewĂŒnschten Text bedrucken und passend zu deiner Hochzeitsdeko gestalten. Zudem gibt es sie als Einzelgrußkarten oder auch im 10er-Set. So kannst du etwa die MenĂŒkarten gleich im Set bestellen und individuelle Karten wie Tischnummern als Einzelkarten gestalten.

    Tipp

    Als Tischnummer oder auch MenĂŒkarten eignen sich die gefalteten Grußkarten, da du diese ohne Hilfsmittel auf dem Tisch aufstellen kannst. Die quadratischen Square Prints sehen als Tischnummern sehr schick aus, wenn du sie z. B. in einem Holz- oder Korkaufsteller platzierst.

    Foto SchlĂŒsselanhĂ€nger als originelle Platzkarte fĂŒr die Hochzeitsfeier.

    Kreative Platzkarten fĂŒr die HochzeitsgĂ€ste

    FĂŒr die Platzkarten kannst du ebenfalls Fotogrußkarten gestalten oder FotoabzĂŒge wie die Square oder Retroprints mit den Namen deiner GĂ€ste beschriften. Alternativ kannst du deine Platzkarten auch gleich als nĂŒtzliches Gastgeschenk zum Mitnehmen gestalten:

    • Personalisierte SchlĂŒsselanhĂ€nger mit Foto
    • Fotomagnete als schöne Erinnerung
    • Mit einem Zweig oder Trockenblumen verzierte Fotostreifen

    So kannst du die Platzkarten gleich mit einem originellen Gastgeschenk kombinieren, das sich die GÀste nach der Hochzeitsfeier als schöne Erinnerung mit nachhause nehmen können.

    Gastgeschenke fĂŒr die Hochzeit

    Kleine Gastgeschenke auf den PlĂ€tzen der GĂ€ste sind eine Tradition, die viele Brautpaare gern fĂŒr ihre Hochzeitsfeier ĂŒbernehmen. Dabei geht es vor allem um ein symbolisches Dankeschön an eure Liebsten dafĂŒr, dass sie diesen unvergesslichen Tag mit euch teilen. Die TĂŒtchen oder GlĂ€schen des Gastgeschenkes bieten sich auch hervorragend an, um sie mit den Namen deiner GĂ€ste zu versehen und gleich als Platzkarte zu verwenden.

    DIY-Gastgeschenke zur Hochzeit

    Wir zeigen dir liebevolle Geschenkideen fĂŒr deine HochzeitsgĂ€ste.

    Kindertisch zur Hochzeit: Malbuch und Fotopuzzle als coole BeschÀftigung.

    Hochzeitsdeko-Idee: Kindertisch zum Spielen, Malen und Basteln

    Vergesst beim Dekorieren und Gestalten der Hochzeit die Kleinsten nicht. Bereitet fĂŒr die Kinder einige Spiele und BeschĂ€ftigungsmöglichkeiten vor, indem ihr eine kleine Spielecke oder einen extra Kindertisch einrichtet. MalbĂŒcher, Stifte, Bastelutensilien und Spiele kommen immer gut an. Als besonderes Highlight kannst du auch ein Fotopuzzle oder ein Fotomemo mit einem PĂ€rchenbild von euch gestalten und als originelle Spielideen fĂŒr die Kinder bereitlegen. So wird die Hochzeitsfeier fĂŒr Groß und Klein ein voller Erfolg.

    Newsletter-Anmeldung

    Newsletter

    Melde dich zum ifolor Newsletter an und erfahre als erstes von Aktionen, Innovationen oder inspirativen Blog BeitrÀgen. Jetzt registrieren. Wir freuen uns auf dich!

    Weitere BeitrÀge