1440x460_Buehne_Spring_2017_Photos.jpg

Digitalfotos

Fotoabzüge auf Premium-Fotopapier

  • Formate: 9, 10, 11, 13, 20 cm
  • Premium-Fotopapier
  • Lieferzeit: 3 Werktage
ab   per-item ab  
Zzgl. Versandkosten ab /Auftrag*; inkl. MWST.
Ihr Gutschein mit der Kennung {{VNAME_PLACEHOLDER}} befindet sich bereits im Warenkorb.
Bei Bestellungen mit dem ifolor Designer oder einer ifolor App muss der Gutschein-Code manuell eingetragen werden.

Produktdetails

Ihre schönsten Momente haben Sie ab jetzt immer zur Hand, Im Format 9cm, 10cm, 11cm, 13cm oder 20cm und zu attraktiven Preisen, Ihre Digitalfotos entwickeln wir auf Premium-Fotopapier, für brillante Qualität und lange Haltbarkeit, Bestellen Sie Ihre Fotos mit wenigen Klicks online!

Preisübersicht

ab
Format 9 cm
8,9 x 8,9 cm - 13,3 cm
Kennenlernpreis
ab
Statt  
 
Format 10 cm
10,2 x 10,2 cm - 15,3 cm
Kennenlernpreis
ab
Statt  
 
Format 11 cm
11,4 x 11,4 cm - 17,1 cm
Kennenlernpreis
ab
Statt  
 
Format 13 cm
12,7 x 12,7 cm - 19,0 cm
Kennenlernpreis
ab
Statt  
 
Format 20 cm
20,3 x 20,3 cm - 30,6 cm
Kennenlernpreis
ab
Statt  
 
Zzgl. Versandkosten ab /Auftrag*; inkl. MWST.

Größenvergleich und variable Bildlänge

ifolor_Groessenvergleich_Formate_Zeichenfläche 1

Das Seitenverhältnis einer Fotodatei bestimmt, in welchen Papierformaten das Foto entwickelt werden kann. Dies kann zu unterschiedlich langen Seiten Ihrer Abzüge führen.

Damit wir verschiedene Fotoformate entwickeln können, ohne dabei überstehende Bildränder abschneiden zu müssen, gibt es die ifolor Fotoabzüge mit variablen Bildlängen für die verfügbaren Papierformate.

Welche Maße Ihre Abzüge genau haben werden, können Sie ganz einfach berechnen. Hier können Sie mehr erfahren.

3183_Groessenvergleich_Bilder

Überzeugende Spitzenqualität

Digitalfotos bestellen
ifolor Qualität überzeugt!
  • Brillante Farben
  • Premium-Fotopapier
  • Variable Bildlängen
  • Optional: Eigener Rückseitentext

Unsere Digitalfotos sind in den Formaten 9, 10, 11, 13 und 20 cm verfügbar und können sowohl online, in unserem ifolor Designer oder in unserer App bestellt werden.

Macwelt

Ausgabe 10/2013

Testsieger

Die iPhone-App von ifolor ist Testsieger beim App-Test der Macwelt. Die Möglichkeit, ein Foto in mehreren Formaten zu bestellen sowie die Rückseite zu beschriften, wie auch die Effekte für die Bildbearbeitung wurden bei der ifolor-App besonders hervorgehoben.

Auszeichnung Digital photo

Ausgabe 07/2013

Sehr gut

Das Fotomagazin DigitalPHOTO testet fünf Online-Bilddienstleister und zeichnet ifolor mit sehr gut aus.  Ifolor überzeugt mit brillanten Farben, sattem Schwarz und ausgewogener Gradation. Positiv bewertet wurden ebenfalls die vielfältigen Bestellmöglichkeiten und der gute Service.

Auszeichnung Kassensturz

Ausgabe 08/2010

Beste Fotoqualität

Der Kassensturz beurteilt die ifolor Bildqualität und Qualitätskonstanz als die beste im Test von insgesamt 10 Anbietern. Das Gesamturteil des Kassensturz Qualitätsvergleichs lautet für ifolor gut.

Machen Sie mehr aus Ihren Fotos

Setzen Sie Ihr Lieblingsfoto in Szene

Die modernen Fotoprints

Square Prints

Ihre Fotos kommen auf einem modernen Square Print, schlicht oder mit weißem Rand, besonders gut zur Geltung. Ob Digitalfotos oder Ihre Fotos von Social Media – der Square Print eignet sich für all Ihre schönsten Momente. 

Setzen Sie Ihr Lieblingsfoto in Szene

Die nostalgischen Fotoprints

Retro Prints

Das besondere Vintage-Design der Retro Prints lässt Sie in Nostalgie schwelgen. Beschriften Sie Ihre Fotos und halten Sie einen besonderen Moment für die Ewigkeit fest. Auf qualitativem Echtfotopapier glänzen Ihre Fotos auch noch Jahre später.

Setzen Sie Ihr Lieblingsfoto in Szene

Setzen Sie Ihr Lieblingsfoto in Szene

Fotoblock Acryl

Der Foto-Wechselrahmen zum Aufstellen: Mit dem Fotoblock Acryl verwandeln Sie Ihre schönsten Fotos in echte Highlights. Von einer magnetischen Metallplatte fixiert, wird Ihr Foto hinter dem massiven Acrylglasblock zum plastischen Objekt. Und zum absoluten Blickfang auf jedem Pult.

Den Fotoblock Acryl können Sie einfach gemeinsam mit Ihren Digitalfotos (wählen Sie am Ende der Bestellung einfach die entsprechende Option aus) oder aber auch als einzelnes Produkt bestellen.

Erfahren Sie mehr über Formate und Größenvergleiche

Warum haben meine Fotos unterschiedliche Längen?

Beim Fotografieren werden Ihre Fotos in einem bestimmten Seitenverhältnis aufgenommen, welches die spätere Bildgröße bestimmt. Welches Verhältnis die längere Seite des Bildes zur kürzeren Seite hat, ist abhängig von dem Kameramodell oder Smartphone, mit dem Sie die Bilder fotografieren.

Unser Fotopapier befindet sich aufgewickelt auf einer Rolle, bei der die Breite fix definiert ist. Sie können beim Bestellprozess diese Breite auswählen, welche später bei Ihrem Foto die kürzere Seite ist. (9cm, 10cm, 11cm ,13cm ,20cm)

Je nachdem welches Seitenverhältnis Ihr Bild hat, kann die Länge variieren und wird deshalb unterschiedlich geschnitten. Dabei wurde jeweils ein Maximum definiert, welches beim Seitenverhältnis 2:3 erreicht wird. ifolor unterstützt die gängigsten Formate wie 1:1, 4:3, 2:3, 16:9.

Beispiel mit einer Breite von 10cm:

Wenn Sie als Breite 10cm ausgewählt haben, beträgt die effektive Größe des entwickelten Fotos zwischen 10,2cm x 10,2cm (minimum) und 10,2cm x 15,3cm (maximum).

Seitenverhältnisse
1:1 = 10,2 cm x 10,2 cm
4:3 = 10,2 cm x 13,6 cm
2:3 = 10,2 cm x 15,3 cm
16:9 = 10,2 cm x 15,3 cm (weißer Balken oben und unten)

Mit dem klassischen Format 3:2 erreichen Sie das Maximum und erhalten am «meisten» Bildfläche. Wenn Sie Fotos mit verschiedenen Seitenverhältnissen bei uns entwickeln, werden Sie also merken, dass einige Fotos kürzer oder länger sind als andere.

Wie berechne ich das Seitenverhältnis sowie die Bildgröße?

Die ifolor Fotoabzüge haben variable Bildlängen, um verschiedene Fotoformate ohne, dass etwas abgeschnitten wird, entwickeln zu können. Mit Hilfe des Seitenverhältnisses Ihrer Digitalfotos können Sie die genaue Größe Ihrer Abzüge berechnen.

1. Seitenverhältnis bestimmen
Über die Dateieigenschaften Ihres Fotos finden Sie das Pixelverhältnis des Bildes. Das Seitenverhältnis erhalten Sie, indem Sie die größere durch die kleinere Pixelzahl teilen.

Beispiel: 3264x2448 Pixel
Sie rechnen: 3264/2448 = 1.33 = 4/3
Ihr Foto hat also ein Seitenverhältnis von 4:3.

2. Bildgröße berechnen

Mit Hilfe des bekannten Seitenverhältnisses und des gewünschten Formats für Ihre Abzüge können Sie nun die Seitenlängen Ihres entwickelten Fotos berechnen.

Wählen Sie etwa das Format 10 cm, ist die kürzere Seite Ihres Fotos 10.2 cm lang. Die andere Seite passt sich gemäss dem Seitenverhältnis (im Beispiel 4:3) an.

Sie rechnen: 10.2cm * 4/3 = 13.6 cm

Der Abzug Ihres Fotos mit dem Seitenverhältnis 4/3 ist also 10.2 cm x 13.6 cm groß.


Auf die gleiche Weise können Sie feststellen, ob Ihr Foto eine zu lange oder zu kurze Seite hat. Bei Überschreiten der Maximallänge werden die überstehenden Bildbereiche abgeschnitten. Wird das gewählte Format von Ihrem Bild nicht ganz ausgefüllt, weil es zum Beispiel zu schmal ist, sind auf den Abzügen weiße Ränder sichtbar.

Besonderheiten:

  • Panorama-Foto – Seitenverhältnis von 16:9, wird mit weißen Rändern entwickelt. Bestellen Sie Ihr Panorama-Foto eventuell in einem etwas größeren Format. 
  • Quadratisches Bild – Seitenverhältnis von 1:1, die Pixelzahl ist für beide Seiten identisch. Bestellen Sie Ihre quadratischen Fotos als Square Print oder Retro Print.
Was sind die exakten Größen der entwickelten Digitalfotos?

Das Format geben wir gerundet an. In der folgenden Tabelle finden Sie die exakten Maße des entwickelten Fotopapiers.

 

Format Min. Größe Max. Größe
9 cm 8,8 x 8,9 cm 8,9 x 13,3 cm
10 cm 10,2 x 10,2 cm 10,2 x 15,3 cm
11 cm 11,4 x 11,4 cm 11,4 x 17,1 cm
13 cm 12,7 x 12,7 cm 12,7 x 19,9 cm
20 cm 20,3 x 20,3 cm 20,3 x 30,6 cm

 

Das gängige Format von Digitalfotos hat ein Seitenverhältnis von 4:3. Die Fotogröße Ihrer ifolor Fotoabzüge beträgt dann:

 

Format Exakte Größe im Format 4:3
9 cm 8,9 x 11,9 cm
10 cm 10,2 x 13,6 cm
11 cm 11,4 x 15,2 cm
13 cm 12,7 x 16,9 cm
20 cm 20,3 x 27,1 cm
Wie stelle ich das Seitenverhältnis bei meiner Kamera oder meinem Smartphone ein?

Bei digitalen Kameras finden Sie die verfügbaren Seitenverhältnisse unter den Einstellungen im Menü. Je nach Modell können Sie hier zum Beispiel ein Verhältnis von 1:1 für quadratische Aufnahmen oder 16:9 für Panoramafotos einstellen. Beachten Sie dabei, dass Sie das geänderte Seitenverhältnis nur auf dem Display sehen. Durch den Sucher wird der Bildausschnitt immer gleich angezeigt. Bei den meisten Modellen ist das Seitenverhältnis von 4:3 oder 2:3 voreingestellt.

Bei Android Geräten finden Sie die verschiedenen Seitenverhältnisse in den Einstellungen der Kamera App oder als Schnelleinstellung direkt auf dem Display während des Aufnahmemodus. Auch hier können Sie meist zwischen 4:3, 1:1 und 16:9 wählen. Je nach Gerät besteht sogar die Möglichkeit, unterschiedliche Auflösungen für ein bestimmtes Seitenverhältnis zu wählen.

Beim Fotografieren mit iPhones werden die möglichen Seitenverhältnisse direkt über dem Auslösebutton in der Kamera App angezeigt. Durch Wischen nach links oder rechts können Sie hier zwischen «Foto» (4:3), «Quadrat» (1:1) und «Pano» (Panoramafunktion) wählen. Ein Panoramabild wird hier erzeugt, indem Sie das iPhone während des Auslösens langsam entlang des Motivs schwenken. Diese überlangen Fotos können so jedoch nicht ohne Bildverlust entwickelt werden. Stattdessen können Sie das Panoramabild mit Hilfe eines Fotobearbeitungsprogramm in mehrere Fotos teilen und diese einzeln entwickeln lassen. Das Verhältnis von 16:9 steht bei iOS nur für Videos zur Verfügung.

Bei Analogkameras besteht ein Seitenverhältnis von 2:3. Dies wird durch die verwendeten Filmrollen im Kleinbildformat bestimmt, die nur dieses Seitenverhältnis abbilden können. In der analogen Fotografie können Sie das Seitenverhältnis daher nicht ändern.