Grüße und Glückwünsche mit niedlichen Kinderzeichnungen als Grußkarten versenden

Herzerwärmende Grußkarten aus Kinderzeichnungen

Überrasche deine Freunde und Verwandten mit den neuesten Kunstwerken deiner Kleinen – ganz einfach als ifolor Grußkarte.

Es gibt kaum etwas, das Großeltern und Tanten, Cousinen und Großonkel mehr freut, als das selbstgemalte Bild eines kleinen Kindes. Denn darin stecken nicht nur viele Emotionen, sondern auch eine Unbeschwertheit, die von Herzen kommt. Warum also nicht mal einfach so einen ganz persönlichen, farbenfrohen Gruß verschicken?

Oft landen die ersten Malversuche kleiner Kinder irgendwo in einer Schublade. Immerhin steigen viele Kinder, sobald sie selbst einen Stift halten können, in die Massenproduktion ein. Wohin nur mit all den Bildern? Auch wenn es noch so niedlich ist, was der junge Picasso im Kinderzimmer malt: Wo sollen die Bilder denn noch aufgehängt werden? Eine schöne Alternative ist es, die Bilder als Grußkarten umzufunktionieren und damit liebe Menschen zu überraschen.

In nur 3 Schritten zur vom Kind gemalten Grußkarte:

  1. Lass dein Kind in einem Malbuch malen oder gestalte eine dem Anlass entsprechende Malvorlage.
  2. Scanne dieses Bild nun in hoher Auflösung ein. Oder fotografiere es einfach – mittlerweile haben viele Smartphone-Kameras eine Top-Auflösung, die für eine großformatige Grußkarte optimal ist.
  3. Damit das Kindergemälde besonders gut zur Geltung kommt, kannst du bei ifolor eine Maxikarte erstellen. Diese Karte im A4-Format eignet sich hervorragend für außergewöhnliche Grüße und bildet das gemalte Bild deines Kindes nahezu im Größenverhältnis 1:1 ab. Das Beste: Du kannst die Rückseite der Maxikarte sogar mit Text bedrucken lassen! Eine ausgezeichnete Idee, falls du die Karten etwa als Einladungen zum Kindergeburtstag benötigst oder als Glückwunschpost zur Hochzeit deiner besten Freundin.
Kinderzeichnung als Grußkarte
Kinderzeichnung als Maxikarte versenden

Über die Autorin

Julia Marre ist Feuilletonredakteurin mit einem Faible für Fotografie und Design. Sie betreibt den Blog Kommando Karottenbrei. Für ifolor bastelt sie mit Fotoprodukten und schreibt über diese DIY-Projekte und selbstgestalteten Geschenke.  

Weitere Beiträge